KJS

Katholische Jungschar Südtirols


Die Jungschar - Der Verein

Der Jugenddienst Meran begleitet Jungschargruppen im Dekanat Meran Passeier.  Alle Ortsgruppen sind Teil des südtirolweiten Vereins Katholische Jungschar Südtirols und orientieren sich im Großen und Ganzen an den vier Säulen des Vereins: Kirche mit Kindern, Hilfe getragen von Kindern, Lobby im Interesse von Kindern und Lebensraum mit Kindern.

Grundsätzlich arbeiten die Ortsgruppen autonom und an die Gegebenheiten und Möglichkeiten der jeweiligen Pfarrei angepasst. Die eigenständigen Gruppen treffen sich 2-4 Mal monatlich zu diversen Gruppenstunden. In den Sommermonaten organisieren fast alle Ortsgruppen ein Hütten- oder Zeltlager oder diverse Ausflüge für die Kinder im Alter zwischen 8-13 Jahren.

 

Die Begleitung und Unterstützung des Jugenddienstes
Die Aufgabe des Jugenddienstes ist es vor allem den ehrenamtlichen Gruppenleiterinnen, Gruppenleitern  und Ortsverantwortlichen in der Planung und Organisation und in pädagogischen Fragen bei Bedarf zur Seite zu stehen. Je nach Bedarf der einzelnen Ortsgruppen begleitet der Jugenddienst Meran die jährlichen Klausuren, wichtige Sitzungen, organisiert maßgeschneiderte Kurse und Infoabende, steht als Coach bei inhaltlichen Problemen zur Seite oder ist Ansprechpartner bei Fragen der Elternarbeit, Gottesdienstgestaltung, Finanzgebarung oder Öffentlichkeitsarbeit. Die breitgefächerte Bibliothek und Spielothek sowie diverses anders Spiel- und Sportmaterial steht für die Gruppenleiter im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im Jugenddienst kostenlos zur Verfügung.

 

Aktuell gibt es im Einzugsgebiet folgende aktive Gruppen
Algund; Dorf Tirol; Hafling; Kuens; Maria Himmelfahrt (Meran); Marling; Obermais; Riffian; Schenna und Unterrmais

Rückblick

Sternsingen 2024

Wie jedes Jahr, zogen auch um den Dreikönigstag 2024 viele verschiedene Sternsinger-Gruppen aus dem Dekanat Meran durch die Straßen um Spenden für Menschen in Not zu sammeln.

 

Beteiligte Pfarreien waren: St. Nikolaus, St. Georgen, St. Vigil, Maria Himmelfahrt, St. Justus, Hl. Apostel Petrus, St. Peter (alle Meran); Hl. Joseph (Algund); Maria Himmelfahrt (Marling); Maria Himmelfahrt, Hl. Kreuz Erhöhung, Johannes und Paulus (Schenna, Verdins, Tall); Johannes der Täufer (Dorf Tirol); Sieben Schmerzen Maria (Riffian); Mauritius und Korbinian (Kuens); Geburt des Hl. Johannes des Täufers (Hafling)

 

Wir bedanken uns und ziehen den Hut vor allen fleißigen Kindern, Jugendlichen, Organisator*innen, Helfer*innen, Begleiter*innen, Fahrer*innen, Köchen und Köchinnen!

 

Dekanatsbesuch Jungschar und Minis 2023

Am 24. Oktober 2023 organisierte die Diözesanleitung der KJS in Zusammenarbeit mit dem Jugenddienst den traditionellen Dekanatsbesuch für alle Leiter*innen aus dem Dekanat. In gemütlicher Runde wurde über anstehende Aktionen und das Jahresthema informiert. Typisch Jungschar wurde natürlich auch gespielt und eine gemeinsame interaktive Besinnung durchgeführt. Beim abschließenden Pizzaessen wurde viel geratscht und die Runde wollte sich gar nicht mehr auflösen. Danke an die Jungschargruppe Obermais für den süßen Abschluss mit selbstgebackenen Muffins!

Lagerbesuche 2023

Die Jungschar- und Minilager sind für die Ortsgruppen immer ein Highlight in ihrem Arbeitsjahr. Jeden Sommer machen sich die Mitarbeitenden vom KIJA Team auf den Weg nach Fennberg, Würzjoch, San Lugano, Vigiljoch, Nobls, Hahnebaum oder auch ins Sarntal um die Kindergruppen auf ihren Sommerlagern zu besuchen. Dabei bringen sie auch selbst immer wieder gerne das ein oder andere Spiel ein.
Ein Dank und ein großes Kompliment geht an alle Leiter*innen und Küchenteams, die die Jungscharlager immer so wundervoll für die Kinder gestalten!