Das Statut

Der Jugenddienst Meran wurde im Juni 1983 gegründet.
Er ist als ONLUS Verein laut Landesdekret Nr. 128/1.1. vom 07.07.1997 als ehrenamtliche Organisation eingetragen. Seit 2006 ist der Jugenddienst Meran laut Landesdekret 238/ 1.1. als juridische Person anerkannt.

 

Folgende Statuten und Geschäftsordnung regeln den Aufbau und die Kompetenzen der verschiedenen Organe und Gremien im Verein. Die Mittel zur Finanzierung der laufenden Ausgaben sowie der Projekte der Fachstelle „Jugenddienst Meran“ werden vom Amt für Jugendarbeit der Autonomen Provinz Bozen und den acht Mitgliedsgemeinden sowie der Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt aufgebracht. Auch die 18 Pfarreien des Dekanats tragen  zur Finanzierung bei.

Download
Statut des Jugendidenst Meran
Statut Jugenddienst Meran.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB