Mitglieder des Jugenddienst Meran

Neben den 15 Pfarreien St. Nikolaus, St. Georgen, St. Vigil, Maria Himmelfahrt, St. Justus (alle Meran); Hl. Joseph (Algund); Maria Himmelfahrt (Marling); Maria Himmelfahrt, Hl. Kreuz Erhöhung, Johannes und Paulus (Schenna, Verdins, Tall); Johannes der Täufer (Dorf Tirol); Sieben Schmerzen Maria (Riffian); Mauritius und Korbinian (Kuens); Geburt des Hl. Johannes des Täufers (Hafling); sind auch die 8 Gemeinden Algund, Dorf Tirol, Hafling, Kuens, Marling, Meran, Riffian und Schenna Mitglieder des Jugenddienst Meran.

Auch Einzelpersonen haben die Möglichkeit einer Mitgliedschaft im Jugenddienst Meran.

Download Antrag:

Download
Mitgliedschaft Jugenddienst Meran
Mitgliedschaft JD MERAN_Faltblatt 2017.p
Adobe Acrobat Dokument 321.2 KB

Sollten Sie oder Ihr Unternehmen unsere Angebote und unsere Tätigkeit als sinnvoll und wichtig erachten, können Sie uns gerne mit einer Spende finanziell unterstützen.
Ihre Spende an uns als Onlusverein ist von der Steuer absetzbar.
Für weitere Informationen stehen unsere Mitarbei- terInnen gerne zur Verfügung.


Mitgliedsgemeinden und Partner

 

Stadtgemeinde Meran

http://www.gemeinde.meran.bz.it

 

Gemeinde Hafling

http://www.gemeinde.hafling.bz.it

 

Gemeinde Algund

http://www.algund.net

 

Gemeinde Schenna

http://www.gemeinde.schenna.bz.it


 

Gemeinde Marling

http://www.gemeinde.marling.bz.it

 

Gemeinde Riffian

http://www.gemeinde.riffian.bz.it

 

 

Gemeinde Dorf Tirol

http://www.gemeinde.tirol.bz.it

 

Gemeinde Kuens

http://www.comune.caines.bz.it




        Autonome Provinz Bozen Südtirol

        Deutsche Kultur

        Landesamt für Jugendarbeit

        Autonome Provinz Bozen Südtirol

        Familienagentur

Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt

Gemeinde Vöran


Nachruf: Herbert Denicolò - Wegbereiter und Wegbegleiter der Jugenddienste

Es ist kaum zu fassen, dass Herbert Denicolò, ein stets hoch engagierter Mensch, nicht mehr unter uns weilt. Als erster Direktor des Amtes für Jugendarbeit wird Herbert für uns immer mit dem Jugendförderungs- gesetz in Verbindung sein und damit auch mit der Gründung der Jugenddienste. Er konnte Wege bahnen und Menschen zusammen-bringen. Es wären dabei viele Bespiele und Begegnungen zu nennen. Die Begegnung mit den Schülerinnen der Sozialakademie „Josef Mayr Nusser“ in Erlangen / Baiersdorf, die rund um die Seligsprechung von Josef Mayr Nusser aufgrund des Zutuns Herberts erst zustande gekommen ist, ist eine von vielen, aber uns besonders in Erinnerung. Bei den Bezirkstreffen der Jugenddienste, bei denen Herbert zu Gast gewesen wäre, blieb sein Platz nun leer. Seine Art Dinge zu hinterfragen, sich nicht von Sachzwängen leiten und stets im Wohle der Menschen zu handeln. Ja Herbert, du fehlst uns bereits jetzt. Danke Herbert. Herzliche Anteilnahme den Familienangehörigen und Freunden.

 

Gönner

LIONS CLUB MERANO MERAN MAIENSE

Elas, Studio Lohnbüro https://www.elas.it
Katholisches Bildungswerk http://www.kbw.bz.it
Pichler Daniel, ausgebuchter Freiberufler https://www.danielpichler.com/
Radio Grüne Welle http://www.rgw.it
Radio Sonnenschein  https://www.sunshine.it
Umilietti Hanspeter, PC - Doctor 338 1472717

Liste der erhaltenen Beiträge 2017