INFOPOINT.

Anfang 2016 wurde mit dem INFOPOINT. ein neuer Tätigkeitsbereich des Jugenddienstes Meran geschaffen. Er umfasst verschiedene - für den Jugenddienst teils neue - Arbeitsfelder: Jugendinformation, Vernetzung, Partizipation und Weiterbildung.

Die Mission des INFOPOINTS ist, allen Jugendlichen, Eltern und Interessierten im Dekanat Meran kostenlos jugendgerechten, niederschwelligen, barrierefreien Zugang zu aktuellen, relevanten und verständlichen Informationen und Angeboten zu ermöglichen, welche sie in ihrer Entwicklung zu einem aktiven, eigenverantwortlichen, selbst bestimmten Leben brauchen. Dies geschieht durch Forschung und Dokumentation, Design und Gestaltung von Informationen, Erstberatung, Partizipation, sowie lokale und internationale Vernetzung.

 

Infopoint. - die Jugendinformationsstelle

Zentrale Anlaufstelle für Jugendliche ist dabei die neue und in Südtirol einzigartige  Jugendinformationsstelle infopoint. Hier können sich junge Menschen im Alter von 11 bis 30 Jahren über verschiedene Themen von A wie Arbeit bis Z wie Zivildienst informieren und erhalten Unterstützung bei der Umsetzung von eigenen Ideen und Projekten. Ihr findet uns in der Schafferstraße 2 in Meran.

 

DEINE FRAGEN SIND WILLKOMMEN! WIR HELFEN WEITER!

Jugendinformation

Unzählige Informationen in  diversen Medien rauschen täglich an uns vorbei. Unsere Aufgabe ist es, diese zu evaluieren, zu komprimieren und relevante Informationen an junge Menschen weiterzugeben.

Partizipation

Information ist die Basis von Partizipation und aktiver Bürgerschaft. Wir motivieren und fördern Jugendliche, damit sie sich in Kinder- und Jugendbeiräten engagieren und aktiv werden. Wir geben aber auch Hilfestellung bei Projekten von Jugendlichen für Jugendliche. 

Vernetzung

"Um ein Kind zu erziehen braucht es eine ganzes Dorf", sagt ein afrikanisches Sprichwort. Um es aktuell und relevant zu informieren natürlich auch. Wir bemühen uns das Prinzip der Vernetzung zu fördern und zu leben.